FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wie richte ich einen IP-Filter ein?


Sofern möglich, sollten Sie die Registrierung Ihrer geschalteten SIP-Accounts nur von bekannten IP-Adressen/ -Netzen zulassen. Um einen IP-Filter zu setzen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

 

whiteBox Web:

Im Bereich "ToolManager" befindet sich der Menüpunkt "SIP-Accounts Default-IP-Filter". Hier können Sie globale Filter für ALLE geschalteten SIP-Accounts konfigurieren. Eine Registrierung ist dann ausschließlich innerhalb der definierten IPs / IP-Ranges möglich.

 

whiteBox API:

Über das whiteBox API stehen Ihnen weitere Möglichkeiten zur Begrenzung der Anmeldungen zur Verfügung.

Über die Befehle sipaccount_ipconfig, delete_sipaccount_ipconfig und set_default_ip_filter lassen sich ebenfalls IP-Filter definieren und/oder löschen. Bitte beachten Sie hierzu auch die entsprechende Befehlsbeschreibung in der API-Dokumentation.

Tags: IP, SIP-Account, whiteBox

NUMEROPlus:

whitebox

Bieten Sie jetzt Ihren Kunden den besten Kundenservice: Mit unseren internationalen Rufnummern.

mehr lesen

SIP&Trunk:

whitebox

Das Profi-Produkt: Mit Ihrer eigenen Technik und unserem Netz eigene Telefonie-Lösungen bereitstellen.

mehr lesen

WHITEBox:

whitebox

Werden Sie zum Telefonie-Anbieter: Mit unserer intuitiven Weboberfläche und unserer Technik.

mehr lesen
outbox

Portfolio der outbox AG

Flexible, cloudbasierte Telefonie-Komplettlösungen

Von Voice-over-IP-Lösungen für Ihr Unternehmen, über professionelle Telefonie-Produkte und profitable Lösungen für Sie als Reseller, Netzbetreiber(Carrier)-Systeme, WBCI-Schnittstellen und NGN-Portierungskennung-Liveschaltung, bis hin zu nationale und internationale Rufnummernvergabe.

Seit unserer Gründung im Jahre 2004 haben wir als Netzbetreiber und Anbieter für Sie intelligente und flexible Telefonie-Angebote mit technischem Know-how für Ihren Erfolg konzipiert.

Mehr über die outbox AG erfahren